Protestant Forum for Young Theology

Auf der evangelischen Nachrichtenseite evangelisch.de berichtet KI-Referent Daniel Lenski über das Protestant Forum for Young Theology vom 4. bis zum 8. April in Wroclaw (Breslau). Dieses wurde vom Evangelischen Bund Hessen und der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa in Zusammenarbeit mit dem Konfessionskundlichen Institut organisiert. Der Artikel ist hier zu finden.  

weiterlesen »

Mit einem Gottesdienst am 13. April in der Bensheimer Michaelskirche wurden die neuen Fachreferenten des Konfessionskundlichen Instituts des Evangelischen Bundes: Dr. Dagmar Heller, Fachreferentin für Orthodoxie, Daniel Lenski, Fachreferent für Anglikanismus und Ökumene auf Weltebene und Dr. Lothar Triebel, Fachreferent für freikirchliche Entwicklungen auf nationaler und internationaler Ebene, feierlich in ihre neuen Aufgaben eingeführt. „Ich…

weiterlesen »
Junges Forum, Wroclaw

Von Rom bis Amsterdam, von Le Havre bis Tallinn sind die Teilnehmer*innen des ersten Protestantischen Forums für Junge Theologie in Wroclaw (Polen) eingetroffen, um darüber ins Gespräch zu kommen, was es heißt, heute in Europa protestantisch zu sein. Das Forum, das vom 4. bis zum 8. April 2018 stattfindet, wird vom Evangelischen Bund Hessen (EBH) und…

weiterlesen »
Weltmissioneskonferenz in Arusha (Quelle: ÖRK)

Mit der Forderung nach einer stärkeren Beteiligung von Frauen in kirchlichen und politischen Entscheidungsprozessen hat am 8. März 2018 die Weltmissionskonferenz in Arusha (Tansania) begonnen. In seiner Eröffnungsansprache wies der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Olav Fykse Tveit, darauf hin, dass es ein wichtiges Zeichen sei, dass der Beginn der Konferenz mit dem…

weiterlesen »
Teilnehmer KKT 2018

Teilnehmer*innen aus Estland, Großbritannien, Italien, Österreich, Ungarn und Deutschland diskutierten am 2. und 3. März 2018 das Thema „Europa und die Kirchen. Zwischen gemeinsamer Vision und einzelkirchlichen Interessen“. Dies war die Überschrift der 62. Europäischen Tagung für Konfessionskunde, die in diesem Jahr wieder im Konfessionskundlichen Institut in Bensheim stattfand. Als Referent konnte u.a. Dr. Mario…

weiterlesen »

Vom 8. bis 13. März 2018 findet in Arusha (Tanzania) die Weltmissionskonferenz statt, die von der Kommission für Weltmission und Evangelisation des Ökumenischen Rates der Kirchen verantwortet wird. Delegierte und Gäste aus aller Welt werden unter dem Titel „Vom Geist bewegt – zu verwandelnder Nachfolge berufen“ über das Verständnis von Mission und Evangelisation in den…

weiterlesen »

Die Frühjahrssynode der Kirche von England fand vom 8. bis zum 10. Februar 2018 in London statt. Die Delegierten diskutierten u.a. eine mögliche Revision des Verfahrens der Bischofsernennung und die ökumenischen Beziehungen zur Methodistischen Kirche. Auch wurde der Umgang mit dem Thema Missbrauch innerhalb der Kirche von England diskutiert. Zugleich beschäftigten sich die Synodalen mit…

weiterlesen »
Triebel Lothar

Seit 1. Februar ist Dr. Lothar Triebel wissenschaftlicher Referent für freikirchliche Entwicklungen auf nationaler und internationaler Ebene am Konfessionskundlichen Institut (KI) in Bensheim. Zuvor war der 52-Jährige zehn Jahre Theologischer Fachreferent der Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mit Schwerpunkten in der kirchenpolitischen Beratung und Gremienarbeit. Ehrenamtlich ist Triebel Evangelischer Vorsitzender der…

weiterlesen »

Am 23.01.2018 gab Dr. Dagmar Heller Herrn Kube vom Nachrichtendienst Östliche Kirchen  (NÖK) folgendes Interview: Hat das Reformationsjubiläum auch neue Impulse für den ökumenischen Dialog zwischen den orthodoxen und evangelischen Kirchen mit sich gebracht? „Neue Impulse“ im Sinne von neuen bahnbrechenden Anstößen für den traditionellen theologischen Dialog oder im Sinne neuer Ideen oder Ansatzpunkte hat…

weiterlesen »

Zum letzten Mal in der bisherigen Form fand vom 22. bis zum 24. Januar 2018 der “Grundkurs Konfessionskunde“ des Konfessionskundlichen Instituts in Heppenheim statt. Die Teilnehmer*innen, die selbst aus unterschiedlichen konfessionellen Traditionen kamen, erhielten dabei grundlegende Informationen zum Thema Ökumene und Konfessionskunde. Von Seiten des Instituts referierten Dr. Mareile Lasogga, Martin Bräuer D.D., Daniel Lenski…

weiterlesen »