Den orthodoxen Kirchen wird immer wieder vorgehalten, vor-modern zu sein oder sich der Moderne zu verweigern. In solchen Aussagen spiegeln sich Stereotypen bis hin zu einer west-europäischen Überlegenheitsidee. Die Gesellschaft zum Studium des Christlichen Ostens (GSCO) widmete ihre diesjährige Jahrestagung diesem Thema, um ebensolche Klischees zu enttarnen und ein genaueres Bild zu bekommen, wie sich…

weiterlesen »
KI-Referentin D.Heller im Gespräch mit Bischof Anba Damian und Msgr. Wilm Sanders

Im Rahmen einer dreitägigen Jubiläumsfeier der Gründung des koptisch-orthodoxen Klosters der heiligen Jungfrau Maria und des Heiligen Mauritius vor 25 Jahren in Höxter Brenkhausen fand am Samstag, den 2. Juni 2018 ein theologisches Symposium statt, das die koptisch-orthodoxe Kirche vor allem in ihrer Bedeutung für die Ökumene von verschiedenen Seiten beleuchtete. Das Konfessionskundliche Institut war…

weiterlesen »
(v.l.): J. Hauck, D. Lenski, M. Bräuer D.D., Dr. M. Lasogga, Dr. M. Bieber, Dr. L. Triebel, B. Welscher, Dr. D. Heller

Am 23. und 24. Mai 2018 erhielt das Konfessionskundliche Institut Besuch von den Brüdern des Ökumenischen Instituts der Benediktinerabtei Niederaltaich. Bereits seit vielen Jahren besteht der Austausch zwischen Bensheim und dem oberbayerischen Kloster. Neben Berichten aus dem Leben der Institute stehen dabei traditionell die Bearbeitung eines theologischen Themas sowie eine gemeinsame Exkursion auf der Agenda….

weiterlesen »

Unter der Schirmherrschaft und auf Anregung des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel organisierte die theologische Fakultät der Aristoteles-Universität in Thessaloniki die achte internationale Konferenz für orthodoxe Theologie vom 21.-25. Mai 2018, die sich mit dem Thema „Das heilige und große Konzil der Orthodoxen Kirche – Orthodoxe Theologie im 21. Jahrhundert“ beschäftigte. Mehr als 120 akademische Theologen,…

weiterlesen »
MERK_2018

„transmission – was du nicht für dich behalten kannst“: Unter diesem Motto fand vom 10. bis zum 13. Mai in Montbéliard (Frankreich ) die Mennonitische Europäische Regionalkonferenz (MERK) statt. Diese alle sechs Jahre durchgeführte „Konferenz“ entspricht einer Art Kirchentag, bei dem sich Plenar- und Werkstattphasen abwechseln. Viel Information bieten  auch die ca. 30 Stände, die im…

weiterlesen »
(v.l.) Lothar Triebel, Bischof Hans-Jörg Voigt und Daniel Lenski im Amtszimmer des Gastgebers

Auf Einladung von Bischof Hans-Jörg Voigt besuchten am 16. Mai 2018 die Referenten Lothar Triebel (Referat Freikirchen) und Daniel Lenski (Referat Weltökumene) das Kirchenamt der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Hannover. Die beiden Referenten gratulierten Voigt dabei im Namen des Instituts zu seiner Wiederwahl als Bischof auf der außerordentlichen Synode in Stadthagen im April. In…

weiterlesen »

Das erste theologische Kolloquium, des neu gegründeten „Deutsch-Rumänischen Instituts für Theologie, Wissenschaft, Kultur und Dialog – Ex fide lux“, widmete sich dem Thema „Heiligenverehrung in Ost und West“ und fand vom 11.-14. Mai 2018 in Sibiu in der Evangelischen Akademie Siebenbürgens und in der Orthodoxen Akademie im Kloster Sâmbăta de Sus statt. Die Tagung war,…

weiterlesen »
katholikentag_2018

Vom 9. – 13. Mai fand unter dem Slogan „Suche Frieden“ in der Stadt, in der 1648 der Westfälische Frieden den Dreißigjährigen Krieg beendete, der 101. Deutsche Katholikentag statt. Mit mehr als 50000 Dauerteilnehmern war er so  stark besucht wie kein Katholikentag seit 1990. Für das Konfessionskundliche Institut nahm Catholica – Referent Martin Bräuer an…

weiterlesen »

„Contours of European Adventism“ hieß das internationale Symposium, das vom 23. bis zum 26. April 2018 in der Theologischen Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau (bei Magdeburg) stattfand. Der Untertitel „Issues in the History of the Denomination on the Old Continent“ traf zwar auf etliche Beiträge zu, doch die Konferenz leistete sehr viel mehr:…

weiterlesen »
Protestant Forum for Young Theology

Auf der evangelischen Nachrichtenseite evangelisch.de berichtet KI-Referent Daniel Lenski über das Protestant Forum for Young Theology vom 4. bis zum 8. April in Wroclaw (Breslau). Dieses wurde vom Evangelischen Bund Hessen und der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa in Zusammenarbeit mit dem Konfessionskundlichen Institut organisiert. Der Artikel ist hier zu finden.  

weiterlesen »