Als wissenschaftliche Forschungseinrichtung dient das Konfessionskundliche Institut der ökumenischen Arbeit im wissenschaftlichen Betrieb und in der konkreten Arbeit der Kirchen und Gemeinden. Das Institut organisiert Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen für Theologinnen und Theologen. Die umfangreiche Präsenzbibliothek (ca. 50.000 Bände) steht BesucherInnen kostenlos zur Verfügung.

Wissenschaftliche Mitarbeiter:

Verwaltung:

  • Bibliothek: Simone Leimenstoll
  • Buchhaltung, Personalwesen und Direktionssekretariat: Sabine Beyer
  • Büromanagement: Claudia Mark
  • Sekretariat, Tagungsorganisation und Vertrieb: -Die Stelle wird zum 01.01.2019 neu besetzt.-

Haus und Garten: