Begegnung wagen – Gemeinschaft suchen (Heft 94)

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Die Ökumene steht zu Beginn des 3. Jahrtausends vor ernsthaften Zerreißproben, vor neuen theologischen Herausforderungen und Möglichkeiten verstärkter Zusammenarbeit. Die Begegnung mit den anderen christlichen Traditionen wie mit den nichtchristlichen Religionen wird dem Protestantismus nur gelingen, wenn diese theologisch kompetent geführt wird. Im Streit um die Wahrheit gilt es in gegenseitiger Verantwortung, aber auch im Lernen von der Vielfalt christlicher Frömmigkeit neue Kategorien und Wege der Gemeinschaft zu entdecken.

Evangelisch sein heißt für Hans-Martin Barth: Zeuge sein, sich geborgen wissen, Verantwortung übernehmen. Ökumenisch sein heißt für ihn: eigene Einsichten und Erfahrungen in die Ökumene einbringen und sich fremden Einsichten und Erfahrungen aus der Ökumene öffnen. Evangelisch und ökumenisch sein ermutigt, sich selbst und die weltweite Ökumene der göttlichen Weisheit und Liebe anzuvertrauen.

Bestellungen bitte an: info@ki-eb.de

Zusätzliche Information

Autor

Erscheinungsjahr

Seiten

Verlag
ISBN

Preis

16,- Euro