Ehe – Ökumenisches Basiswissen

4,00 
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Beschreibung

Wer sich verliebt, erkundigt sich nach dem Beruf und den Interessen des anderen, selten nach dessen Konfession oder wie der andere es mit der Religion und der Kirche hält. Dass der Partner katholisch, evangelisch, freikirchlich, orthodox oder ohne religiöse Bindung ist, kommt oft nur irgendwann in einem Nebensatz heraus, und spielt zunächst keine Rolle, zumal vor allem für junge Leute konfessionelle Fragestellungen nicht so relevant sind. In allen Religionen wird die Liebe zwischen Mann und Frau als eine Wirklichkeit betrachtet, die über den rein irdischen Bereich hinausreicht. Auch die Christen begreifen die Ehe als göttliche Verheißung und Schöpfungsauftrag Gottes.

Das (evangelische) Konfessionskundliche Institut des Evangelischen Bundes in Bensheim und das (römischkatholische) Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik in Paderborn legen mit „Ehe. Ökumenisches Basiswissen“ eine differenzierte Einführung um ökumenische Fragen rund um das Thema „Ehe“ vor.

Staffelpreise auf Anfrage.

Zusätzliche Information

Autor

Herausgeber

Erscheinungsjahr

Seiten

Verlag

ISBN