Eine Fachtagung der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen Berlin und des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim. Der Umgang mit religiösen Minderheiten beschäftigt die EZW und das Konfessionskundliche Institut u. a. in ihrer Publizistik, bei Informationsanfragen oder der Bitte um Stellungnahmen und Einschätzungen. Im Rahmen der Tagung wird nach Impulsen der Reformation für die Urteilsbildung zu anderen christlichen und…

weiterlesen »

Kirchen sollen nicht einfach auf Armut oder die Flüchtlingssituation in Europa reagieren, „sondern selbst die Initiative ergreifen: Statt eines reaktiven Verhaltens sollten sie neue Themen und die Entwicklung innovativer Lösungsmethoden anstoßen.“ Dies forderte Sándor Fazakas vom Reformierten Kolleg in Debrecen während der 53. Tagung des Evangelischen Arbeitskreises für Konfessionskunde in Europa (EAKE). Die historisch bedingte…

weiterlesen »

LEITARTIKEL Walter Fleischmann-Bisten: Kein Abschied von der Konfessionskunde! (hier kostenlos lesen) HAUPTAUFSATZ Luise Baur: Transformationen des Religiösen BERICHTE  – ANALYSEN Andreas Hess: Zeugnis durch Dienst der Kirchen in der Gesellschaft und der Kirchen aneinander Martin Bräuer: Das Jahr der Orden geht zu Ende DOKUMENTATIONEN Theologische Orientierungshilfe der Vereinigung Evangelischer Freikirchen zur Friedensethik: Gemeinsam widerstehen und…

weiterlesen »

Papst Franziskus lässt wieder einmal aufhorchen. Bei seinem Besuch in der evangelisch-lutherischen Gemeinde in Rom am Sonntag, 15.11.2015, beantwortet er die Frage der Abendmahlsteilnahme in konfessionsverbindenden Ehen mit dem Hinweis auf die gemeinsame Taufe. „Ein Glaube, eine Taufe, ein Herr, so sagt uns Paulus, und daraus ziehen Sie dann die Konsequenzen!“ Die Taufe ist das…

weiterlesen »

Die beste Ökumene ist die Ökumene der Begegnung. Wenn man sich kennt und versteht, verurteilt man sich nicht. Dann ist man gemeinsam auf dem Weg. Selbst wenn das Ziel unbekannt oder nur zu erahnen ist, die Gemeinschaft auf dem Weg macht selbst den schwierigsten Weg erträglich. Wie weit darf man aber gehen? Und wer beantwortet…

weiterlesen »

Papst Franziskus hat am Sonntag die Evangelisch-Lutherische Gemeinde in Rom besucht. Vor der Christuskirche der mehrheitlich deutschsprachigen Pfarrei wurde er von Pfarrer Jens-Martin Kruse begrüßt. Im Laufe der Begegnung wurde mehrfach für die Opfer der Terroranschläge in Paris gebetet. Seine vorbereitete Ansprache legte der Papst zur Seite und sprach frei. Er beklagte in seiner Meditation über…

weiterlesen »

Zwei Tage nach den großen Feierlichkeiten in Russland am 9. Mai zum 70-jährigen Jubiläum der Befreiung vom Nationalsozialismus begann in St. Petersburg eine Tagung der Arbeitsgruppe „Kirchen in Europa“ des Petersburger Dialogs. An der Fachtagung, die auch vom Moskauer Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt wurde, nahmen 13 Deutsche (von der Evangelischen Kirche in Deutschland und der…

weiterlesen »

Das Institut für Ökumenische Forschung des Lutherischen Weltbunds (LWB) in Strasbourg feierte am 24. April 2015 sein 50-jähriges Bestehen im Séminaire Protestant. Der Leiter des Konfessionskundlichen Instituts, Dr. Walter Fleischmann-Bisten, würdigte in einem Grußwort die lange Verbundenheit in der ökumenischen Forschung. “Seit der Gründung des Instituts für Ökumenische Forschung des LWB bestehen intensive Verbindungen und…

weiterlesen »

Leitartikel Friedhelm Borggrefe: Jan Hus als Frage Leitartikel hier lesen! Hauptaufsätze Tim Lorentzen: Einheit und Zweiheit derKirche Jaroslav Šebek: Transformationen des tschechischen kollektive Gedächtnisses an Jan Hus in der modernen Zeit – das zweite Leben des Kirchenreformators im 19. und 20. Jahrhundert Martin Rothkegel: Jan Hus in der Reformation und im Protestantismus Tagungsbericht Gisa Bauer: Eine wissenschaftliche Tagung…

weiterlesen »

Leitartikel Friedhelm Borggrefe: Jan Hus als Frage Leitartikel hier lesen! Hauptaufsätze Tim Lorentzen: Einheit und Zweiheit derKirche Jaroslav Šebek: Transformationen des tschechischen kollektive Gedächtnisses an Jan Hus in der modernen Zeit – das zweite Leben des Kirchenreformators im 19. und 20. Jahrhundert Martin Rothkegel: Jan Hus in der Reformation und im Protestantismus Tagungsbericht Gisa Bauer: Eine…

weiterlesen »