In diesem Jahr konnte der bilaterale theologische Dialog zwischen der EKD und der Rumänischen Orthodoxen Kirche ein kleines Jubiläum feiern: Seit 40 Jahren finden regelmäßige Begegnungen abwechselnd in Deutschland und in Rumänien statt.  Zum 15. Mal traf man sich vom 29. Juli bis zum 1. August 2019 auf Einladung der rumänischen Seite im sozial-pastoralen Zentrum…

weiterlesen »

Das Junge Forum Orthodoxie der EKD ist ein deutschlandweites Netzwerk junger evangelischer Theologinnen und Theologen, die ein besonderes Interesse an der christlichen Orthodoxie haben und ihre Kenntnisse in diesem Bereich vertiefen möchten. Die diesjährige Tagung fand vom 5.-7. Juli im Wolfgang-Sucker-Haus unter der Leitung der Orthodoxiereferentin des KI, Dr. Dagmar Heller, statt. 14 evangelische Studierende…

weiterlesen »

Die Orthodoxiereferentin des Konfessionskundlichen Instituts ist derzeit Mitglied im Vorstand der Gesellschaft zum Studium des Christlichen Ostens (GSCO) und war in dieser Funktion mit verantwortlich für die Organisation der Jahrestagung der GSCO, die dieses Jahr am 31. Mai/1. Juni in Fribourg (Schweiz) stattfand. Außer der üblichen Mitgliederversammlung standen zwei Schwerpunkte im Mittelpunkt des inhaltlichen Teils…

weiterlesen »

Unter dem Motto „Fit in Ökumene“ veranstalten in der Evangelischen Landeskirche in Baden die landeskirchlichen Beauftragten für Mission und Ökumene immer wieder Tagungen für  Gemeindebeauftragte für Mission und Ökumene und Interessierte.  Dieses Jahr fand eine solche Veranstaltung am 24. und 25. Mai 2019 im Schulungszentrum in Ritschweier zum Thema „Die Orthodoxen Kirchen“ statt unter der…

weiterlesen »

Vom 4.-6. April 2019 fand in der Evangelischen Akademie Loccum eine Tagung zur Frage „Wohin steuert die Ukraine?“ statt, bei der Akteure aus Politik, Wirtschaft sowie Friedens- und Versöhnungsarbeit aus Deutschland und der Ukraine zusammenkamen. In Zusammenarbeit mit dem Ökumenischen Institut Strassburg brachte das Orthodoxiereferat des KI die kirchliche Seite in diese Tagung mit ein….

weiterlesen »

Im Herbst 2018 hat die Russische Orthodoxe Kirche die kirchliche Gemeinschaft mit dem Patriarchat von Konstantinopel abgebrochen. Obwohl dies nicht zum ersten Mal in der Geschichte passiert, wird der Konflikt diesmal von vielen Stimmen als länger andauernd vorausgesagt und von einigen in seiner Tiefe mit dem großen Schisma zwischen Ost und West von 1054 verglichen….

weiterlesen »

Am 9.2.2019 – ein Tag vor seinem 96. Geburtstag – verstarb Kirchenrat Eugen Hämmerle. Er war ab 1982 der erste Orthodoxiereferent des Konfessionskundlichen Instituts und hat dieses Referat aufgebaut. Damals war aufgrund des Wachstums orthodoxer Gemeinden in Deutschland die Notwendigkeit, sich konfessionskundlich mit der Orthodoxie auseinander zu setzen, immer größer geworden. Mit Eugen Hämmerle fand…

weiterlesen »

Das Centro Melantone ist ein ökumenisches Studienzentrum, gegründet von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien (ELKI) und der Waldenser-Fakultät für Theologie in Rom. Es bietet unter anderem evangelischen Theologie-Studierenden, die ein Jahr in Rom ihren ökumenischen Horizont erweitern möchten, Unterkunft, Betreuung, Studienberatung und inhaltliche Veranstaltungen zur weiteren Vertiefung. Im laufenden Studienjahr sind acht Studierende aus Deutschland. Der…

weiterlesen »

  „Pan-Orthodox Unity and Conciliarity“ lautete das Thema der ersten internationalen Konferenz einer neu gegründeten Gesellschaft orthodoxer akademischer Theolog*innen, die vom 9.-13. Januar 2019 in Iasi, Rumänien, stattfand. Etwa 250 Vorträge – alle auf Englisch – beschäftigten sich mit einer breiten Vielfalt an Themen, die derzeit in der wissenschaftlichen orthodoxen Theologie diskutiert werden. Die Themenbereiche…

weiterlesen »
Philoxenos

Am 23.10.2018 besuchte Bischof Dr. Isaac Mar Philoxenos von der Mar-Thoma Kirche in Indien zusammen mit Pfarrer Sam Koshy und Herrn Abraham Vanieghy das Orthodoxiereferat im KI. Bischof Mar Philoxenos ist zuständig für die Gemeinden in Nordamerika und Europa und ist Mitglied des Zentralausschusses des ÖRK. Pfarrer Koshy ist Doktorand an der altkatholischen theologischen Fakultät…

weiterlesen »