Vertreter aller orthodoxen Kirchen beim Panorthodoxen Konzil vom 19. bis 26. Juni 2016 in Heraklion auf Kreta.

Das Orthodoxie-Referat beschäftigt sich mit der orientalisch-orthodoxen Kirchenfamilie (Syrisch-Orthodoxe Kirchen, Koptisch-Orthodoxe Kirche, Armenisch Apostolische Kirche, Äthiopisch-Orthodoxe Tewahedo Kirche, Eritreisch-Orthodoxe Tewahedo Kirche, Indische Orthodoxe Kirche, Apostolische Kirche des Ostens) wie mit den orthodoxen Kirchen der byzantinischen Tradition. Das Referat bereitet grundlegende Kenntnisse über die Theologie und Frömmigkeit dieser Kirchen auf und bietet Informationen und Analysen über aktuelle Entwicklungen in diesen Kirchen an. Dies wird vermittelt im jährlichen „Ökumenischen Lagebericht des Konfessionskundlichen Instituts“, in Artikeln zu Spezialfragen im „Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts“, in zwei in Vorbereitung befindlichen Bänden in der Reihe „Kirchen der Gegenwart“, in einer in Vorbereitung befindlichen Internetplattform, in Lernmaterialien, in Grund- und Aufbaukursen des Konfessionskundlichen Instituts, in Vorträgen und auf dieser Webseite.

Ansprechpartnerin

Pfrin. Dr. Dagmar Heller
Wissenschaftliche Referentin für Orthodoxie und kommissarische Leitung

Telefon

06251.8433.19

Essays:

Neuere sozialethische Entwicklungen in der Orthodoxie
For the Life of the World
Kurze Geschichte Russlands und der Russisch-Orthodoxen Kirche