LEITARTIKEL Paul Metzger: Thematische Einführung (hier kostenlos lesen) AUFSÄTZE Marius Reiser: Die Autorität der Schrift und die Tradition römisch-katholischer Exegese Walter Klaiber: Kirchenleitung als Schriftauslegung Martin Hein: Die Autorität der Bibel und die Gestaltung der Kirche Johannes Friedrich: Bibel und Kirchenleitung BERICHTE – ANALYSEN Lothar Weiß: Inklusionsfähig für Migranten?   Gewidmet Walter Schöpsdau zum 75….

weiterlesen »

Das erste Ökumenische Forum in Nürnberg beschäftigt sich unter der Überschrift „Zugänge zur Bibel ‑ Zeig mir deine Perle“ mit unterschiedlichen Zugängen zur Bibel. Jede Konfession setzt dabei andere Schwerpunkte, erkennt manches besonders scharf, hat an der Bibel andere Aspekte zu lieben gelernt. Die beiden Referenten zeigen, wie unterschiedlich die Konfessionen an die biblischen Texte herangehen. Das Jahr 2015 steht für…

weiterlesen »

Ein homogenes „evangelikales Schriftverständnis“ gibt es so wenig wie ein „universitär-theologisches Schriftverständnis“ oder wie einheitliche Ergebnisse hermeneutischer Ansätze, die auf der historisch-kritischen Methode aufbauen. Allerdings rechtfertigen drei miteinander im Zusammenhang stehende Aspekte die Rede von einem „evangelikalen Schriftverständnis“: Die evangelikale Abgrenzung gegenüber dem theologischen Schriftverständnis, wie es an den Universitäten gelehrt wird Die Versuche innerhalb…

weiterlesen »